RESPONSIVE AD AREA
Left Sidebar
Left Sidebar
Featured News
Right Sidebar
Right Sidebar

Mit der Matrix 4 auf dem Weg sind hier die 34 dümmsten Momente aus den Fortsetzungen - GameSpot

Mit der Matrix 4 auf dem Weg sind hier die 34 dümmsten Momente aus den Fortsetzungen - GameSpot

Mit der Matrix 4 auf dem Weg sind hier die 34 dümmsten Momente aus den Fortsetzungen - GameSpot

Von Chris E. Hayner | @ChrisHayner am 22. August 2019, 16:42 Uhr PDTANach Hinweisen darauf, dass dies passieren könnte, ist die Matrix 4 offiziell in Arbeit. Es bringt die Stars Keanu Reeves und Carrie-Anne Moss in ihren legendären Rollen als Neo und Trinity zurück, während die Regisseurin / Autorin Lana Wachowski das Projekt gemäß Variety leiten wird. Doch so beliebt die ursprüngliche Matrix auch ist, ihre Fortsetzungen sind weitaus bösartiger. Lesen Sie weiter, um einen Blick auf einige der schlimmsten Momente von The Matrix Reloaded und Revolutions zu werfen. Es ist 20 Jahre her, dass The Matrix in die Kinos gekommen ist und unser Gehirn auseinander gerissen hat, sodass wir uns für immer gefragt haben, ob wir in einer Art Computer leben simulation - wir sind es übrigens total. Ehrlich gesagt haben wir alle versucht, irgendwann einen Löffel mit unserem Verstand zu biegen. The Matrix war ein revolutionärer Film mit interessanten Science-Fiction-Konzepten, unglaublichen Spezialeffekten und einigen wirklich unvergesslichen Performances von Keanu Reeves, Laurence Fishburne und Carrie-Anne Moss. Mehr als revolutionär, aber einfach großartig. Die Matrix ist ein praktisch perfekter Film, auch wenn Sie sich 20 Jahre später hinsetzen und ihn ansehen. So viel davon fühlt sich ikonisch an und es wird alles so gut gespielt, von den unglaublich untertriebenen Eröffnungsmomenten bis zum finalen Showdown zwischen Neo und Agent Smith in einem schmutzigen Flur. Leider ist alles, was im ersten Film so gut funktioniert hat, komplett von den folgenden Fortsetzungen verschwunden. Matrix Reloaded und The Matrix Revolutions sehen möglicherweise wie der erste Film aus und die gleichen Charaktere erscheinen, aber die gesamte Seele von The Matrix ist einfach Vorbei, wenn der dritte Film herumläuft. Anstelle der Zurückhaltung wurde der erste Film gezeigt, der dazu beitrug, die Erzählung voranzutreiben. Reloaded and Revolutions stützte sich stattdessen auf den starken Einsatz der in The Matrix eingeführten visuellen Tricks und einer verschlungenen Geschichte, die Neo zu einer Art Computer Jesus und dem Einzigen machte Hoffnung für alle Menschen und Roboter. Das sind Filme, die in erster Linie nicht als gut galten und mit dem Alter nur schlechter geworden sind. Sie sind der Albatros, der um den Hals des Originals hängt. Die Matrix ist eine Leistung auf praktisch jedem Niveau. Die folgenden Filme haben jedoch nichts anderes getan, als sie nach unten zu ziehen. Klingt es so, als wäre ich ein bisschen zu hart in Reloaded und Revolutions? Ich versichere dir, dass ich nicht bin. Eigentlich ging ich zurück und schaute mir die gesamte Trilogie von Anfang bis Ende an. Ich musste jeden Fehler notieren, den ich bei den Fortsetzungen fühlte. Von den alberneren Momenten wie der Orgie in Zion bis zu größeren Problemen wie dem, was die Filme mit Smith gemacht haben, gibt es viel zu tun. Schauen wir uns die 34 größten Sünden an, die The Matrix Reloaded und The Matrix Revolutions gemacht haben. Dann schauen Sie sich die erste Matrix noch einmal an und stellen Sie fest, wie wunderbar dieser Film ist. Matrix Reloaded1. Anders als der erste Film hat dieser Film keine Abkühlung. Die Matrix ist eine wahre Studie in Zurückhaltung. Die erste halbe Stunde des Films fühlt sich an wie ein Low-Budget-Thriller, der Sie mit Geschichte und Charakter verbindet. Reloaded geht jedoch einen anderen Weg. Die Eröffnungsmomente der Fortsetzung geben den unglaublich lauten und oft unangenehmen Ton an, was mit Explosionen, einer Überfülle von "Bullet-Time" -Schüssen und so viel von allem, was diese Filme dem Original unterlegen macht, einhergeht.2. Warum treffen sich alle, um über die Matrix in der Matrix zu diskutieren? Wenn alle zusammenkommen müssen, um über die Zerstörung der Matrix zu plaudern, ist der beste Ort, um dies wirklich innerhalb der Matrix zu tun? Eine Matrix voller Agenten, ein betrügerischer Agent Smith und allerlei Dinge, die sie aufhalten sollten. Sie haben CB-Funkgeräte in ihren Schiffen. Vielleicht sollten sie besser darüber reden. Neo hört nicht auf zu fliegen. Hör zu, ich verstehe. Neo lernte das Fliegen am Ende des ersten Films und wenn ich an seiner Stelle wäre, würde ich auch die Supermacht nutzen. So viel von diesem Film ist jedoch nur Neo, der abhebt oder herumfliegt. Es ist ehrlich gesagt ziemlich lächerlich.4. Warum ist ein Teil der Sicherheitskräfte von Zion angeschlossen? Optisch sieht dieser Moment super cool aus. Aber warum ist ein Teil des Sicherheitsteams, das Zions Tore bewacht, in ein Matrix-ähnliches Programm eingebunden, während andere es nicht tun? Welchem ​​Zweck dient es möglicherweise? 5. Der Zion Orgy Rave macht immer noch keinen Sinn. Wir alle kennen diese Szene. Diese Szene hat uns alle verwirrt. Auf Zion-Partys wird es wild erotisch - und ich spreche nicht von der Neo- und Trinity-Sexszene, die meistens umständlich ist, da die beiden nicht viel Chemie haben.6. Smith verlässt die Matrix nicht, wie Computerprogramme funktionieren. Smith ist Code. Er ist ein Computerprogramm, das sich im Wesentlichen zu einem Computervirus entwickelt hat. Wie genau verlässt er also irgendwie die Matrix und übernimmt ein menschliches Gehirn, wobei er die Identität einer tatsächlichen Person annimmt? Der erste Matrix-Film verwendete Technik auf eine Weise, die zumindest Sinn ergab. Sobald die Technologie in den Fortsetzungen die tatsächliche Biologie des Menschen infiltriert, gehört dies der Vergangenheit an.7. „Du kennst jemanden erst wirklich, wenn du gegen ihn kämpfst.“ Dies ist eine cool klingende Dialoglinie. Letztendlich ist es aber schrecklich. Sogar im Rahmen dieses Franchise sagt er, dass Neo und Trinity sich nicht wirklich kennen? Weil ich betteln würde, um mich zu unterscheiden. Das Orakel scheint praktisch jeden zu kennen, und sie kämpft gegen niemanden.8. Die Zwillinge sind komisch und böse. Gott sei Dank waren diese beiden eher auf Reloaded als auf beide Fortsetzungen beschränkt. Die Zwillinge waren eine bizarre und nicht sehr aufregende Ergänzung zum Franchise. Außerdem wurden sie von ein paar echten Zwillingen gespielt, die beschlossen, das Charisma, das sie hatten, beiseite zu legen und diese beiden so schlicht und langweilig wie möglich zu spielen.9. Die Verwendung von Matrix-Code, um eine Frau mit einem Orgasmus zu zeigen, ist eine Entscheidung. In Reloaded werden viele Entscheidungen getroffen, aber keine ist so rätselhaft wie die Szene, in der der Merowinger erklärt, wie er ein Stück Käsekuchen codiert hat, um einer Frau einen Orgasmus zu verleihen. Der Film wechselt sogar kurz zu Matrix-Code, während die Kamera ihr Kleid hochfährt. Wer fand das eine gute Idee? 10. Trinity droht, jemanden zu ermorden, der nur darum bittet, Neo zu küssen. Es gibt Eifersucht und Trinity zieht eine Pistole auf Persephone, weil sie Neo um einen Kuss bittet. Es ist so eine extreme Reaktion, die sehr untypisch zu sein scheint. Echtes Küssen bedeutet für Neo, die Sonnenbrille abzunehmen. Dieser ganze Moment ist so unangenehm. Andererseits hat seine Freundin gerade damit gedroht, die Frau zu ermorden, die er kaum küsst. Wer kann ihm die Schuld geben, dass er seine Sonnenbrille aufgehängt hat? Persephone verkauft Neo und Company sofort, um zu ihrem Ehemann zurückzukehren. Wenn Persephone nicht sofort einen Handlanger geschickt hat, der ihrem Ehemann mitteilt, dass sie ihn betrogen hat, wäre dieser Film ungefähr 45 Minuten kürzer gewesen. Alles, was nach diesem Moment kommt, ist einfach, weil sie ihren Ehemann auseinandersetzen will - etwas, das von Revolutionen völlig vergessen wird.13. Warum bluten Agenten? Agenten haben Code, oder? Sie können jede Person in der Matrix übernehmen und sind eindeutig keine Menschen. Warum bluten sie dann? Warum sollten die Maschinen, die den Agentencode erstellt haben, ihn so einrichten, dass sie ausbluten können? 14. Neo griff in Trinity, um eine Kugel zu entfernen. Dieser Computer Jesus kann nicht nur in Trinitys Körper greifen, um eine Kugel zu entfernen, sondern auch ihr Herz wieder zum Leben erwecken. Der Schlüssel zu diesen Filmen ist, dass Neo jederzeit alles kann. Das führt leider zu solchen Momenten.15. Jetzt kann Neo Dinge außerhalb der Matrix steuern? Wenn Smith die Matrix verlassen kann, können Neos Computer-Superkräfte das auch, oder? Es ist diese Art von Dingen, die in die Mythologie der Fortsetzungen eingearbeitet wurden, die sie dumm machen. Anstelle einer fundierten Begründung für die getroffenen Entscheidungen werden anscheinend merkwürdige Wendungen vorgenommen, weil sie cool aussehen - auch wenn dies bedeutet, dass Neo jetzt in der realen Welt ein Übermensch ist. Oder vielleicht ist er es nicht und die reale Welt ist auch eine Matrix. Ist die Matrix eine Matrix in einer Matrix? Wir werden es nie erfahren. Und ehrlich gesagt ist es keinen vierten Film wert, der zweifellos The Matrix Remixed oder so etwas heißen würde. The Matrix Revolutions16. Einfach unnötige Gymnastik Ähnlich wie bei Reloaded beginnt Revolutions ohne jegliche Kälte. Vom Sprung an ist alles übertrieben lächerlich, einschließlich des Springens von Trinity über ein U-Bahn-Tor, indem er einen sehr flüssigen Vorwärts-Flip ausführt, während alle anderen einfach darüber hüpfen wie normale Leute.17. Sogar für die Matrix sind Deckenläufer ein Kinderspiel. Erinnern Sie sich an den ersten Matrix-Film, in dem es unglaublich beeindruckend war, wie Neo und Trinity an einer Wand entlang rannten, um einen neuen Blickwinkel auf ihre Feinde zu bekommen? Dies ist eine extreme Version davon, in der die Bösewichte aus irgendeinem Grund nur an der Decke herumlaufen, weil es unmöglich ist, diesen Film in Ruhe zu lassen.18. Die Nachtclub-Szene ist einfach verrückt. Ist dies ein Bondage-Nachtclub? Was war das Budget für diesen Film? Wer hat diese Looks entworfen? Wie fehl am Platz fühlten sich alle am Set an diesem Tag? Warum sind Persephone und der Merowinger nach diesem ganzen Verrat immer noch zusammen? Dies ist nur eine kleine Auswahl der Fragen, die ich während dieser verblüffenden Szene hatte.19. Smith ist irgendwie übertrieben. Was Smith im ersten Film so beängstigend machte, war, wie ruhig und gelassen er war. Das begann zu bröckeln, als er Morpheus verhörte. Das Gefühl, dass Smith beängstigend ist, ist jedoch aus dem Fenster.20. Nein, im Ernst, Smith ist jenseits aller Grenzen. Der Smith, von dem wir alle befürchteten, dass er längst verschwunden ist, wird durch diesen kichernden Wahnsinnigen ersetzt. Diese Agent-Smith-Imitation ist ebenso lächerlich. Aber keine Sorge, da Smith auch irgendwie in die reale Welt entkommen ist, kann ein anderer Schauspieler die Rolle übernehmen.22. Neo merkt, dass Smith die Matrix in Echtzeit verlassen hatNeo kann die Maschinen steuern, scheint über alles Bescheid zu wissen und ist bester Freund des Orakels. Die Zeit, die er braucht, um zu realisieren, dass Bane von Smith kontrolliert wird, ist jedoch schockierend. Zum Glück möchten die Wachowskis diese Erkenntnis in Echtzeit zeigen.23. Diese Stroboskopschlägerei ist einfach schlecht. Dies ist ein weiteres Beispiel für Stil über Substanz. Neo und Smith / Bane mussten nicht nur mit Blitzlicht kämpfen. Aber sie fanden es cool, also haben wir es bekommen. Leider ist das Ganze nur schwer zu sehen und zu verstehen. Natürlich ist es nicht der schlimmste Kampf des Films. Wenn Neo blind sehen kann, was bringt es, ihn zu blenden? Wenn ein blinder Neo immer noch die Maschinen und ihre Essenzen sehen kann - weil Maschinen Essenzen haben, denke ich - warum ihn überhaupt blenden? Er navigiert zur Maschinenstadt, kann Smith immer noch sehen und scheint nicht behindert zu sein.25. Warum sieht der blinde Neo das? Und warum sieht Bane so aus? Wenn Smith in der realen Welt zu Bane werden würde, würde seine Essenz dann immer noch wie Smith, eine Brille und so weiter aussehen? Weil das keinen Sinn ergibt.26. Ich kann nicht glauben, dass ich so lange gebraucht habe, um über Kid zu sprechen, den jungen Zion-Bürger, der in Reloaded vorgestellt wurde und der, glaube ich, Neo sein möchte, wenn er erwachsen ist. Offensichtlich dachten die Wachowskis, er sei eine der Hauptfiguren im Franchise, wie er in den Fortsetzungsfilmen zu sehen ist. Leider passt er einfach nicht gut. Bei so viel los ist es schwer, sich um diesen Teenager zu kümmern, der nur ein Teil des Teams sein möchte. Zumindest bekommt er einen Heldenmoment.27. So wenig von diesem Film ist in dem Moment, in dem MatrixHis Held ist, ein großes Problem für mich. So wenig von Revolutionen passiert tatsächlich in der Matrix. Man könnte meinen, ein Matrix-Film würde die Computerwelt in großem Umfang nutzen. Aber beim dritten Film würden ihnen vielleicht die Möglichkeiten ausgehen, es interessant zu machen? Wie dem auch sei, wir verbringen unglaublich viel Zeit damit, zu beobachten, wie Roboter Zion angreifen und Menschen töten, anstatt Neo Kugeln auszuweichen oder Trinity Motorräder über explodierende Gebäude zu springen.28. Ich weiß nicht einmal, wo ich anfangen soll. Was zum Teufel ist das? Ein geblendeter Neo kann die Maschinen spüren, aber ist dies der Geist eines Menschen, der durch ihn fließt? Der Film erklärt jedoch nicht wirklich, was hier passiert. Stattdessen passierte es einfach und er und Trinity machen sich auf den Weg, um die Maschinenstadt zu erreichen. Was jedoch hier vor sich geht, musste im Moment erklärt werden. Es ist nur eine weitere Instanz von etwas, das ohne Grund cool aussieht.29. Trinitys sehr langer Tod Ähnlich wie Neo, der Bane als Smith erkannte, geschieht Trinitys Tod unglaublich langsam. Ich würde sagen, die Szene, in der sie stirbt, dauert konservativ 45 Minuten. Es ist auch ziemlich antiklimatisch, da sie im Wesentlichen bei einem Autounfall auf dem Weg zur Rettung des Universums stirbt. Du hast es besser verdient, Trinity.30. Das riesige Maschinengesicht Ich hatte vergessen, dass dies passiert. Die Maschinen verwandeln sich in ein riesiges Gesicht, um mit Neo zu sprechen. Es gibt absolut keinen Grund dafür, aber ich bin so froh, dass es so ist. Warum? Es zeigt, wie lächerlich und albern diese Filme wurden, verglichen mit dem Original. Es ist, als würde das riesige Maschinengesicht uns alle auslachen. Der letzte Kampf zwischen Neo und Smith ist furchtbar. Erinnern Sie sich, als ich einen Kampf erwähnte, der viel schlimmer war als der zwischen Neo und Bane? Das ist es. Der letzte Kampf zwischen Neo und Smith ist im Wesentlichen Superman gegen Superman, außer es ist nachts, im Regen und praktisch unmöglich zu sehen. Die Einstellung erlaubte den Wachowskis, einige interessante Dinge mit dem Wasser zu tun, aber die Szene als Ganzes ist unerträglich.32. Nein, das ist überhaupt nicht religiös. Computer Jesus ist tatsächlich Jesus. Für den Fall, dass die religiösen Untertöne dieses Franchise Sie nicht hart genug über den Kopf schlagen, platzt ein buchstäbliches Lichtkreuz aus Neos Brust.33. Die Regeln für die reale Welt ergeben keinen Sinn. Und dann passierte das irgendwie. Ich verstehe die Regeln der realen Welt im Rahmen dieser Filme nicht. Sie sind verwirrender als die in der Matrix. Wie Licht aus Neos Augen und Mund explodiert, während er noch ein Lebewesen ist, ist sinnlos, aber andererseits ist das bei diesem Film selbstverständlich. Und wieder frage ich mich, ob die reale Welt eine andere Matrix ist.34. Neo ist eine Antivirensoftware. Damit kommen wir zur Moral der Geschichte. Neo ist eine Antivirensoftware. Am Ende rettet er den Tag, indem er die Infektion löscht (Smith) und das Programm (die Matrix) in den Status quo zurückbringt. Es dauerte nur drei Filme, um einen McAfee-Antivirus-Scan auf diesem System auszuführen, und nur Tausende von Menschen mussten sterben.                                                 Weiterlesen
Copyright © 2016 TheValleysNews